Joke van Leeuwen:
Das tolle ABC-Buch.
Bilder, Geschichten & Gedichte

Aus dem Niederländischen von Hanni Ehlers
Hildesheim: Gerstenberg 2016

www.gerstenberg-verlag.de

ISBN 978-3-8369-5926-1
88 S * 12,95 € * ab 05 J

 

 

 

 

Wer Sprache liebt, kann auch Schrift mögen. Wer Schrift mag, kann auch Spielen mögen. Wer Spiele mag, verzichtet oft auf strengen Ernst. Hier haben wir ganz viele schöne Beispiele, wie man mit Buchstaben und Schrift in Wort und Bild spielen kann.

Aus ARMUT wird ein TRAUM

Dass ein Buch sich selbst lobt, ist schon toll. Dass es das mit Recht macht, müssen wir nicht hoffen, denn wir kennen es. Dass es auch noch einen Untertitel »Bilder, Geschichten und Gedichte« hinzufügt, finden wir gemein, denn das wollten wir gern schreiben. Joke van Leeuwen illustriert nämlich nicht nur, sie entwickelt auch kleine Comicstreifen als Serie (»Gabella und Löffelino«), lässt Mensch, Tier und Umgebung alle Buchstaben darstellen (»Turner ABC«, »Zufalls-ABC«, »Schau-ABC«, »Monster-ABC«), schreibt Gedichte und kurze Geschichten mit noch kürzeren Zeilen, lässt einzelne Buchstaben andersfarbig drucken, visualisiert Wörter wie Flöte, Senkel, Bett oder Schlangen, Strümpfe, Schatten. Sie hinterlegt Texte mit Bildern (... wenn die Sonne grün wäre ...) und zeichnet und reimt (»Q kommt von Quiz. / Da fragt man wie oder was. / R ist der Regen. / Der macht die Erde nass.«). Bei den Vokalen fehlt wohl mit Absicht das U, das kurz zuvor in »mUnd« und »grUbe« einen eigenen Auftritt hatte.

 

Zu loben ist selbstverständlich auch die Übersetzerin Hanni Ehlers, denn ihr gelingt es, das Original so zu übersetzen, dass ein eigenständiges Werk entsteht, denn Spielen mit Sprache erfordert Kennen von Sprache, hier also von zwei Sprachen.

Mit Recht wurden beide, Autorin/Illustratorin und Übersetzerin, mehrfach für ihre Arbeiten ausgezeichnet.

 

 

 

 

 

 

Ulrich H. Baselau für den "Wittmunder BilderBuchBär"en